Ab dem 19.5.2021 gelten in den Nachbarschaftszentren neue Regelungen für Aktivitäten drinnen und draußen. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Bestimmungen.

Neue Regelungen ab 19.5.2021

Die Nachbarschaftszentren sind wieder eingeschränkt geöffnet!

  • Eintritt weiterhin mit FFP2-Maske ohne Ventil und unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes von 2 Meter
  • Es finden neben Beratungsleistungen und Onlineangeboten wieder Gruppen, Workshops und einzelne Veranstaltungen sowohl drinnen als auch draußen statt.
    >>Hier finden Sie die aktuellen Gruppen und Workshops
    >>Hier finden sie die aktuellen Events
  • Für die Teilnahme an Gruppenangeboten, Workshops und Events in den Räumlichkeiten der Nachbarschaftszentren ist notwendig:
    - eine telefonische Anmeldung sowie eine Registrierung vor Ort
    - das Vorweisen eines 3-G-Nachweises (Getestet – Geimpft – Genesen)
    - das Tragen einer FFP2-Maske
    - ein Sicherheitsabstand von 2 Meter zu anderen Person
  • Für Aktivitäten außerhalb der Nachbarschaftszentren, zum Beispiel Nordic Walking, Wanderungen, Ausflüge, etc. informieren Sie sich bitte bei der telefonischen Anmeldung über unsere aktuellen Regelungen und Corona-Maßnahmen.
  • Wir sind weiterhin mit einer Hilfsdiensten für Sie im Einsatz.
    >>Hier finden Sie die Corona-Hilfsdienste