Eingabehilfen öffnen

Benefizkonzert: Von Klassik bis Folklore

Plakatausschnitt: Von Klassik bis Folklore

Der Verein Kunst & Kultur - ohne Grenzen lädt ein zu einem schwungvollen Konzert von österreichischer Klassik mit Haydn, über Rossinis Opernmusik bis hin zu Bartóks Rumänischen Tänzen. Mit Ihrer Spende beim Erwerb einer Konzertkarte unterstützen Sie unter anderem die Soziale Arbeit der Hilfswerk Nachbarschaftszentren.

Mittwoch, 26. Juni, 19.00 Uhr

Norwalk Youth Symphony
Jonathan Yates, Dirigent

MuTh Am Augartenspitz 1,1020 Wien
Eintritt: 15 €

Hier Ticket erwerben

Programm

Bartók: Rumänische Volkstänze
E. Grieg: Holberg Suite, op. 40
J. Haydn Symphony No. 104

Tauchen Sie ein in die lebhafte Welt der Volksmusik mit Béla Bartóks faszinierenden Rumänischen Tänzen. Mit einer kraftvollen Mischung aus rhythmischer Energie und melodischer Raffinesse fangen Bartóks Rumänische Tänze die Essenz der traditionellen rumänischen Musik ein. Die klangliche Reise führt Sie weiter in die Welt der nordischen Mystik mit Edvard Griegs Holberg Suite. Das Programm wird abgerundet von den feierlichen Klängen und lebhaften Tanzrhythmen von Joseph Haydns Symphonie Nr. 104 - ein klangliches Fest, das die Zuhörer mit seiner zeitlosen Schönheit verzaubert.

Plakat vom Konzert „Von Klassik bis Folklore" vom Verein Kunst & Kultur ohne Grenzen